Garmin TruSwing-Golfschwungsensor

ComStern.at Artikel-Nr.:  20-126-848 Garmin Artikel-Nr.:  010-01409-00 / PNTRUSWING
Produktbild
Klicken zum Vergrößern
EUR 148,00
0 Stk.
in 2-3 Tagen versandfertig
Kostenlose Lieferung!
Preise inkl. MwSt.
Beschreibung

Schwungtraining mit hilfreichen Messwerten

  • Messwerte vom TruSwing-Golfschwungsensor zeigen Ihnen, wie sich Ihre Schwungabfolge auf die Flugbahn des Balls und auf den Golfschlag auswirkt
  • Praktisches Schwungtraining mit leicht ablesbaren Schwungdaten direkt am Handgelenk mit kompatiblen Approach-Uhren
  • Messwerte wie Schwungtempo, Schwunggeschwindigkeit, Schwungbahn-Messungen, wichtige Schlagflächenwinkel und mehr
  • Einfacher Upload von Daten in die Garmin Connect™ Golf-Community zur Überprüfung des Golfschwungs in 3D und für direkte Vergleiche
  • Kleines, leichtes und unauffälliges Design zur sicheren Befestigung unter dem Schläger

TruSwing™ ist ein Golfschwungsensor mit umfassenden Schwungwerten, die mit kompatiblen Approach®-Uhren direkt am Handgelenk, auf kompatiblen Approach-Handgeräten oder in der Garmin Connect Mobile-App angezeigt werden.

Einfach praktisch
TruSwing™ ist ein Golfschwungsensor, mit dem Sie sich ganz auf Ihr Training konzentrieren können und nicht abgelenkt werden, weil Sie Ihr Smartphone oder Tablet zum Anzeigen der Daten herausholen müssen. Mit TruSwing können Sie Ihren Stand beibehalten und die Schwungwerte mit einer der kompatiblen Approach®-Uhren ganz einfach direkt auf dem Gerät am Handgelenk ablesen. Der TruSwing-Sensor ist das einzige Gerät zur Golfschwunganalyse, das mit Garmin-GPS-Golfgeräten kommunizieren kann. Lesen Sie die Daten mit nur einem Blick auf den Approach-Uhren S4, S5, S6 und S20 und auf den Approach-Handgeräten G7 und G8 ab. Verwenden Sie den Sensor also beim Training, ohne auch das Smartphone mitnehmen zu müssen.

TruSwing lässt sich auch mit der Approach S6-Golfuhr koppeln, um zusätzliche Daten zur Handgelenkbahn zu liefern. Wenn Sie die Approach S6 mit TruSwing verwenden, werden zusätzliche Daten zur Handgelenkbahn aufgezeichnet und in der 3D-Animation angezeigt (verfügbar bei Garmin Connect Mobile), damit Sie die Bewegung des Handgelenks während des Golfschwungs in Relation zur Schwungbahn sehen.

Verbesserte Leistung auch abseits vom Golfplatz
Wenn Sie der Online-Golf-Community Garmin Connect beitreten, sehen Sie, wie die Messwerte Ihnen dabei helfen, sich zu verbessern. Sie können Ihre Ergebnisse hochladen und analysieren und sie mit denen vorheriger Trainings vergleichen. Wenn Sie die Garmin Connect™ Mobile-App mit Ihrem kompatiblen Smartphone verwenden, können Sie Ihre Messwerte sofort online mit Ihrem Golf-Profi oder anderen Freunden und Beratern teilen und diskutieren.

Der TruSwing-Sensor liefert in der App 3D-Animationen des Golfschwungs in Echtzeit, u. a. Vergleiche von 2 Golfschwüngen, die überlagert dargestellt werden. Identifizieren Sie mithilfe der Analyse bei Garmin Connect genau, wo Sie Veränderungen vornehmen können. Beispielsweise können Sie den Schlagflächenwinkel und den Winkel des Schlägerkopfes anpassen, um die Flugbahn beträchtlich zu verändern.

Klein, leicht und sicher befestigt
Der TruSwing-Sensor ist nicht nur praktisch, sondern auch klein, leicht und unauffällig. Er wird mit einer stabilen Klemme, die nicht verrutscht und sich nicht verdreht, unterhalb des Griffs am Schaft befestigt. Konzentrieren Sie sich also ganz auf Ihr Spiel.

¹ Kompatibel mit den Approach-Uhren S4, S5, S6 und S20 und den Approach-Handgeräten G7 und G8.

Funktionen

Schwungtempo
Das Verhältnis zwischen der Zeit für den Rückschwung und der Zeit für den Durchschwung. Studien von professionellen Golfspielern haben ergeben, dass ein Verhältnis von 3 zu 1 (oder 3.0) das ideale Schwungtempo ist. Das ideale Tempo von 3.0 lässt sich unabhängig von Ihren eigenen Schwungtimings erzielen. Beispielsweise ergibt sich aus 0.7/0.23 Sekunden oder 1.2/0.4 Sekunden jeweils ein Tempo von 3.0.

Schwunggeschwindigkeit.
Die Geschwindigkeit des Schlägerkopfes beim Kontakt mit dem Ball.

Schwungbahn.
Eine Messung der horizontalen Bewegung des Schlägers in Relation zur Zielbahn aus der Vogelperspektive im Treffmoment. Die Schwungbahn bestimmt, ob Sie den Ball von innen nach aussen oder von aussen nach innen schlagen.

Schlagflächenstellung.
Der Winkel der Schlagfläche (geschlossen oder offen) im Vergleich zur Zielbahn, wenn der Schläger den Ball trifft.

Dynamischer Loft.
Der Loft-Winkel des gewählten Schlägers plus oder minus des Schlägerversatzes durch die Schaftneigung und den Schlagflächenwinkel, wenn der Schläger den Ball trifft.

Schaftwinkel.
Der Winkel zwischen dem Schaft und dem Boden, gemessen von der Mitte des Schafts. Die Messung erfolgt in der Ansprechposition und ein weiteres Mal im Treffmoment. Der Schaftwinkel sollte im Treffmoment sowie in der Ansprechposition möglichst gleich sein.

Schaftneigung.
Die Winkelabweichung nach vorne oder nach hinten, die im Treffmoment in Relation zur vertikalen 90-Grad-Stellung besteht. Die Messung erfolgt in der Ansprechposition und ein weiteres Mal im Treffmoment. Die Schaftneigung im Treffmoment wirkt sich auf den Loft-Winkel des Schlägers aus.

Dokumente
Techn. Details zu Garmin TruSwing-Golfschwungsensor HTML
Öffnen
Zubehör
ProduktbewertungenZu diesem Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Danke, Ihre Bewertung wird nach Prüfung freigeschaltet!
Neue Bewertung
Kundendienst

Anfrageformular zu TruSwing-Golfschwungsensor

Sie haben Fragen zum Produkt oder benötigen eine ausführlichere Beratung?
E-Mail:
Ihre Nachricht:
Anfrage absenden

Preisalarm

Bei uns werden die Preise alle 15 Minuten aktualisiert. Wollen Sie mit dem Kauf abwarten, bis die Preise gesenkt werden? Mit dem Preisalarm erfahren Sie zuerst davon!

Zum Preisalarm

Mein Warenkorb

0
Artikel
Betrag
EUR 0,00

Mein Konto

Benutzername oder Passwort ist falsch.

Paketpünktlichkeit

Aktuell vom 21. April:
97% mehr dazu Paketpünktlichkeit

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter mit aktuellen Schnäppchen.
© 1998-2019 ComStern.at GmbH